13.02.2017

Zugangsbeschränkungen wegen HIT-Wartungsarbeiten

Von HI-Tier wurde uns soeben mitgeteilt, dass von Freitag, 24.02.2017 bis Sonntag, 26.02.2017 die HIT Systeme wegen Wartungsarbeiten nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. In dieser Zeit ist eine Anmeldung am Online Portal BW mit der HIT Pin wahrscheinlich nicht möglich.

 
02.02.2017

LKV Herdenmanager RDV4M: Ab sofort auch HIT Meldungen

Am 27. Januar 2017 wurde das LKV-Onlineprogramm aktualisiert. Ab sofort stehen den RDV4M Anwendern neue und auch verbesserte Funktionen zur Verfügung. So können Sie HIT Meldungen direkt aus dem LKV Herdenmanager an die zentrale Rinderdatenbank senden.  

Weiter steht jetzt für das Herdenmanagement ein kompakt ausdruckbarer 21 Tage Plan zur Verfügung, der die betroffenen Tiere informativ und übersichtlich darstellt. Dieser Plan ist eine hervorragende Ergänzung oder auch Ersatz für den schon vorhandenen Wochenplan.

Für Freunde des klassischen Brunstrades wurde dieses beliebte Hilfsmittel zur Fruchtbarkeitsüberwachung in elektronischer Form in den LKV Herdenmanager eingebaut.

Neben diesen in aller Kürze angesprochenen Neuentwicklungen gibt es noch eine Reihe weitere Neuerungen.

 

Lassen Sie sich alle diese Innovationen in einem unserer Seminare zum Herdenmanager RDV4M vorstellen. Die Termine für diese Seminare finden Sie in Kürze auf dieser Seite – oder sprechen Sie ganz einfach Ihren Zuchtwart an.

 

 
26.01.2017

Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 25. Januar 2017

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 25. Januar 2017 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

 
18.01.2017

Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 18. Januar 2017

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 18. Januar 2017 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

 
17.01.2017

Bei kleinen Fehlern in HIT kann von Sanktionen abgesehen werden

Bei kleinen Fehlern im Bereich Tierkennzeichnung, die dem Betriebsinhaber trotz angemessener Sorgfalt versehentlich unterlaufen sind, kann von Sanktionen abgesehen werden.

Dieses Konzept des sanktionsfreien Fehlers kann zum Beispiel zur Anwendung kommen, wenn der Zu- oder Abgang einzelner Rinder aus nachvollziehbaren Gründen in einem gut geführten Betrieb wenige Tage zu spät an die HIT-Datenbank gemeldet wurde.  

Darüber berichtet BW Agrar vom 5. November 2016 (siehe nachfolgende Datei) und bezieht sich dabei auf eine Pressemeldung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. (siehe angefügten Link).  

Dafür ist jedoch eine Einzelfallprüfung erforderlich. Das bedeutet, dass Sie bei solch kleinen Fehlern Widerspruch einlegen müssen. Der Widerspruch richtet sich in diesem Fall gegen den CC-Bescheid der in der Regel mit dem Prämienbescheid versendet wurde. Der Widerspruch muss spätestens vier Wochen nach Eingang des Bescheides eingelegt werden.

 

 
22.12.2016

Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 21. Dezember 2016

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 21. Dezember 2016 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

 
20.12.2016

Stichtagsmeldung zum 1.1.2017 Schweine, Schafe und Ziegen

Informationen zu den Stichtagsmeldungen zum 1.1.2017 finden Sie über die folgenden Links, bitte informieren Sie sich und berücksichtigen Sie die Meldefrist.

 
16.12.2016

50 Jahre LKV Baden-Württemberg

Ministerialdirektorin Grit Puchan und LKV Vorsitzender Paul Maier

50 Jahre LKV Baden-Württemberg

Ein halbes Jahrhundert liegt der Zusammenschluss des badischen und des württembergischen Kontrollverbandes zu einem Landesverband Baden-Württemberg zurück. 

Mit einer Feier in der Stadthalle in Rottenburg am Neckar am 29. November 2016 wurde dieses Ereignis gebührend gewürdigt. Gemeinsam haben die Landwirte der LKV-Gremien, die Bediensteten des Verbandes und zahlreiche Gäste auf 50 ereignisreiche Jahre zurückgeblickt und auch Ausblicke in die Zukunft gewagt. 

16.12.2016

Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 14. Dezember 2016

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 14. Dezember 2016 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

 
09.12.2016

Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 07. Dezember 2016

Nachfolgend sehen Sie die Preisermittlung für Milchdauerwaren vom 07. Dezember 2016 der Süddeutschen Butter- und Käse-Börse e.V., Kempten im Allgäu.

 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ⋅⋅⋅ 70 71 72