23.07.2018 rss_feed

Interreg-Projekt SESAM gestartet

Interreg Projekt SESAM - Projektteilnehmer

Der LKV Baden-Württemberg ist am Interreg-Alpenraum-Projekt SESAM (sensor assited alpine milk production) beteiligt. Im von der Europäischen Union geförderten Projekt haben sich Organisationen und Einrichtungen aus dem Alpenraum zusammengetan, um die Sensortechnologie im Rahmen der Milchleistungsprüfung auch kleineren und mittleren Milchviehbetrieben zu erschließen.

Am Projekt beteiligt sind die Landeskontrollverbände aus Österreich, Bayern und Baden-Württemberg, die Landwirtschaftskammern aus dem Elsass und Slovenien, die Hahn-Schickard-Gesellschaft, die Universität Ljubljana, die Qualitas AG aus der Schweiz und die Vereinigung der Zuchtverbände aus Südtirol. Der LKV Baden-Württemberg hat die Projektleitung inne.

Ziel des Projektes ist es, durch ein offenes, modulares System verschiedene Sensoren für die Milchleistungs- und Milchqualitätsprüfung zu nutzen.

Auf dem Bild zu sehen sind die Teilnehmer der Eröffnungsveranstaltung in München (v.l.): Annemarie Kaser, Franz Josef Auer, Katharina Köhne, Dorothea Palenberg, Manuel Schwaab, Anna Al Baqain, Jürgen Duda, Klaus Drössler, Marija Klopcic, Davide Plaia, Florian Grandl, Philippe Caussanel, Fritz Gollé-Leidreiter, Jernej Vrtacnik, Andreas Werner, Ales Tolar.