14.03.2019rss_feed

Einladung zum Klauengesundheitstag im Rahmen der Abschlussveranstaltung des EIP-Projekts KlauenCHECK BW 

OPG Projektpartner

An LKV-Mitglieder, Klauenpfleger und Tierärzte

 

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der LKV Baden-Württemberg veranstaltet gemeinsam mit Frau Dr. med. vet. Andrea Fiedler der Praxisgemeinschaft für Klauengesundheit in München und den Projektpartnern des EIP-KlauenCHECK BW am Montag, 29. April 2019 in Gerstetten-Dettingen einen Infotag zum Thema Klauengesundheit im Rahmen der Abschlussveranstaltung von KlauenCHECK BW.

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie gerne einladen.

Die Klauengesundheit spielt beim Milchvieh eine große Rolle. Nicht umsonst heißt es: Die gesunde Klaue trägt die Milch. Mit dem EIP Projekt KlauenCHECK BW wurde seit 2016 die erste Initiative in Baden-Württemberg gestartet um in Zusammenarbeit mit den dort agierenden Klauenschneidern, systematisch und flächendeckend Klauengesundheitsdaten in Mitgliedsbetrieben des LKV Baden-Württemberg zu dokumentieren. KlauenCHECK wird seit März 2019 in das Gesundheitsmonitoring beim LKV Baden-Württemberg integriert. Zusammen mit nationalen und internationalen Experten im Bereich der Klauengesundheit bieten wir mit diesem Informationstag im Zuge der Abschlussveranstaltung zum EIP KlauenCHECK BW die Gelegenheit für Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Programmpunkte :

9:30 Uhr   LKV BW

  • Begrüßung und Einleitung (W.Bachert, J.Bieger)
  • KlauenCHECK BW - Ein Bericht zum Projekt (T.Heim)

10:30 Uhr   Dr. Andrea Fiedler, Praxis für Klauengesundheit, München

  • 5 Schritte zum Erfolg : Wie bekomme ich Mortellaro in den Griff
  • Gesunde Klauen vom Kalb bis zum Trockenstellen
  • neues aus Praxis und Forschung
  • ICAR Quiz

12:00 Uhr     Tobias Fink, LAZBW Aulendorf

  • Laufstallhaltung-Gesunde Klauen: Alles eine Frage der Technik?

12:30 Uhr     Mittagessen

13: 30 Uhr    Wolfgang Sekul, LAZBW Aulendorf

  • Fachliche Praxis - Klauengesundheit sichern mit System 

14:30 Uhr     Prof. Dr. Barbara Benz , HfWU Nürtingen-Geislingen

  • Einfluss der Haltung auf die Klauengesundheit – Haltungscheck mithilfe der App Q-Wohl-BW

15:30 Uhr     Marie Au, DLQ

  • KlauenfitNET

16:00 Uhr     Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Anhauser Str. 65/1,

89547 Gerstetten-Dettingen

Anmeldungen bei Frau Heim

 

Landesverband Baden-Württemberg

für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht e. V. (LKV BW)

Heinrich Baumann Straße 1-3

70190 Stuttgart

 

Tel: 0711 / 92547-433 /-429

Fax: 0711 / 92547-414

Mobile: 0176/ 1800 5389

Email: theim@lkvbw.de

 


EIP Förderung